Dipl.-Ing.
Andreas Heinz
"Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter!"

Geboren und aufgewachsen ist Andreas in Leonberg. Nachdem er auf dem Albert-Schweitzer-Gymnasium in Leonberg sein Abitur erlang absolvierte er zunächst seinen Zivildienst und studierte anschließend Fahrzeug- und Motorentechnik mit den Schwerpunkten KFZ-Mechatronik und Verbrennungsmotoren an der Universität Stuttgart.

Nachdem er erfolgreich sein Studium abgeschlossen hatte, nahm er zunächst als Diplom Ingenieur bei der Continental Temic in Nürnberg eine Stelle im Bereich der Softwareentwicklung für Getriebesteuergeräte an. Hier entwickelte er vorwiegend High-Level Software für Doppel-Kupplungs-Getriebe zur Steuerung und Regelung von bürstenlosen Gleichstrommotoren.

2013 wechselte Andreas zum FKFS wo er Projekte im Bereich der Fahrzeugdiagnose und Fahrzeugkommunikation betreute und ist dort seitdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Bei ROSI der ROSI Technology GmbH ist er zuständig für die CAN-Kommunikation (Diagnose, XCP) und die Interpretation dieser Daten.