Christoph Seifert M.Sc.
"We are judged by what we finish, not what we start."

Christoph stammt aus Österreich, Kärnten und beendete seine schulische Laufbahn an der HTL1 Klagenfurt im Bereich Elektrotechnik. Nach dem Grundwehrdienst begann er sein Fahrzeug- und Motorentechnik-Studium in Stuttgart. Dieses schloss er 2017 erfolgreich mit dem Master of Science ab.  

Während dieser Zeit konnte er seine theoretisch und praktisch erlernten Fähigkeiten als HiWi am FKFS anwenden und erweitern. Besonderes Interesse galten der Kraftfahrzeugmechatronik und der Elektrotraktion.

Seit 2017 ist Christoph beim FKFS als wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt. Er kümmert sich in verschiedenen Projekten um die Hardwareentwicklung und Programmierung der Controller.

In der ROSI Technology GmbH betreut und verantwortet er die Hardware und Low-Level Programmierung.

Team